Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation

stadtacker.net

:

Institutionen: Interkulturelle Bielefeldt-Gärten Lübeck

VersionsverlaufVersionsverlauf

"Interkulturelle Bielefeldt-Gärten Lübeck" stellt sich vor

​Das interkulturelle Gartenprojekt entstand bereits im Frühjahr 2012 auf einer Fläche von 1600 m² im Lübecker Stadtteil Buntekuh in Kooperation mit der IKB-Haus der Kulturen, dem Verein für sozialpädagogische Projekte Sprungtuch e.V., dem Gemeinnützigen Kreisverband der Gartenfreunde e.V., sowie einer Vielzahl ehrenamtlicher UnterstützerInnen.

Vier verwahrloste und verwilderte Kleingartenparzellen der Anlage Buntekuh e.V. wurden durch die Hansestadt Lübeck zunächst von der Pacht befreit und werden seither urbar gemacht, gepflegt, bepflanzt und bebaut.

Mit Unterstützung der Stiftung Interkultur, der Sparkassenstiftung zu Lübeck und dem im Februar 2013 gewonnenen Preisgeld des Lübecker Nachbarschaftspreises konnten inzwischen einige wichtige infrastrukturelle Vorhaben umgesetzt werden.

Um weitere UnterstützerInnen zu gewinnen, wurden im Frühjahr 2013 Nachbarschaftsbeete auf den Flächen ausgeschrieben und so erweitern derzeit sieben Kleinflächen, die saisonal durch Lübecker Familien, SeniorInnen und Jugendhilfeeinrichtungen bewirtschaftet werden, die Vielfalt des Projektes.

Zielgruppe des Projektes sind Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die Interesse an gemeinsamer gärtnerischer Tätigkeit, kultur-und generationsübergreifendem Austausch, Nachhaltigkeit und Gesundheit haben.

Das Gartenprojekt ermöglicht nicht nur den Zugang zu gesunden Lebensmitteln und sinnvollen Tätigkeiten, sondern schafft auch Raum für bürgerschaftliches Engagement von unterprivilegierten Menschen im Themenfeld der nachhaltigen Stadtentwicklung.

In diesem für die Lübecker Projektelandschaft neuen Sozialraum werden neben den Aspekten der städtischen Erholung und der ökologischen Selbstversorgung auch der Aspekt der Interkulturellen Kommunikation und Integration bewusst fruchtbar gemacht. Eine 2012 entstandene Kooperation mit dem Projekt "Handwerk ist interkulturell" konnte in diesem Jahr fortgeführt werden.

Ziele des Projektes sind vor allem:

  • Begegnungs- und Teilhabemöglichkeiten auf Augenhöhe im Stadtteil und darüber hinaus
  • Freiraum als offene Begegnungsstätte für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Schichten und psychosozialen Belastungssituationen
  • Förderung des ökologischen und nachhaltigen Bewusstseins (Kompostierung, Verzicht auf chemische und umweltschädigende Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Anbau "saisonaler" heimischer und nichtheimischer Nutz- und Zierpflanzen)
  • Ressourcenaktivierung
  • Förderung von Selbstwirksamkeitserfahrungen
  • Erweiterung und Multiplikation von vorhandenen Kompetenzen
  • Gesundheitserziehung
  • Zugang als Bildungsangebot für umliegende Einrichtungen (Schule, KITA, Gemeinde)
  • Förderung ganzheilticher Sinneserfahrungen

Kinder werden in die Verantwortungsübernahme eingebunden, wodurch Selbstbewusstsein und alternative Möglichkeiten der Freizeitgestaltung erwachsen können.

Daraus entstehen zahlreiche Möglichkeiten für die nachhaltige Arbeit mit Familien und Gruppen (gemeinsames Zubereiten und Verarbeiten der Ernte, Informationen und Austausch über Pflanzen, Gerichte, Zubereitung, Beobachtung natürlicher Prozesse

und Wissenserwerb).

Öffnungszeiten:

Die Interkulturellen Bielefeldt-Gärten sind immer freitags von 13.00 bis 16.00 geöffnet.

Darüber hinaus finden zusätzliche Veranstaltungen im Rahmen der Schulferien, der Essbaren Stadt Lübeck, der Bürgerakademie sowie den Interkulturellen Wochen statt.

Aktuelle Veranstaltungen werden über das Netzwerk Die lernende Stadt, sowie über das Facebookprofil bekannt gegeben.

Wegbeschreibung:

Kleingartenverein Buntekuh e.V.

Tannenweg 77-79

Eingang und Bushaltestelle Rotenhauser Feld (Abzweig Ziegelstrasse), durch den Eingang geradeaus, 2. Weg rechts

Internet

https://www.facebook.com/pages/Interkulturelle-Bielefeldt-Gärten-Lübeck/26614593348496

Kontakt

Haus der Kulturen Parade 12 23552 Lübeck 0451 75532 Mail: ikb@hausderkulturen.eu Ansprechpartner: Ilhan Isözen Sprungtuch e.V. Wahmstrasse 43/45 23552 Lübeck 0451-7060434 Ansprechpartnerin: Elisa Brügmann Mail: elisa_bruegmann@sprungtuchev.de
Schleswig-Holstein, Lübeck

Wir sind vernetzt mit ...

Institutionen/ Vereinen:

Stiftung Interkultur

kommunalen Konzepten:

Die essbare Stadt Andernach
Version: 6.0
Erstellt am 12.08.2013 12:17 von Elisa Brügmann
Zuletzt geändert am 12.08.2013 12:30 von Elisa Brügmann