Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation

stadtacker.net

:

Institutionen: Kreativ-Lernorte

VersionsverlaufVersionsverlauf

"Kreativ-Lernorte" stellt sich vor

Kreativ - Lernorte für Kinder und für die ganze Nachbarschaft!  

Wir bieten vormittags für Schulklassen und Kindergruppen im Grundschulalter die Möglichkeit Verarbeitungs- und Handwerkstechniken kennenzulernen und auszuprobieren. >>Gruppenangebote als pdf


Nachmittags öffnen wir an einigen Tagen die Gärten als Werkstatt und Nachbarschaftstreff, wo man sich treffen und austauschen  und unter Anleitung selbst aktiv werden kann. Hier sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen willkommen.

Offene Werkstätten und Nachbarschaftstreff


Dienstags, 15.30 - 17.30 Uhr in der Liebenwalder Str. 12
Einführung ins Körbe flechten bzw. gemeinsames Arbeiten in gemütlicher Runde
Material kann mitgebracht oder gegen einen Unkostenbeitrag erhalten werden.


Mittwochs, 14.30 - 16.30 Uhr in der Wiecker Str. 8-10
Wir bauen aus Holz Nistkästen und Vogelhäuser für den Winter. Material kann mitgebracht werden oder gegen einen Unkostenbeitrag erhalten werden. Achtung: Warm anziehen. Wir arbeiten draußen.


Donnerstags, 15.30 - 17.30 Uhr in der Liebenwalder Str. 12

stricken, häkeln, basteln, nähen, kreatives Gestalten. Jeder bringt seine Sachen mit. Tipps und Ideen werden ausgetauscht. In gemütlicher Runde macht es viel Spaß.

 

Haben Sie Fragen oder bestimmte Interessen, dann sprechen Sie mit uns!

Internet

http://www.kreativlernorte.firmaris.de

Kontakt

UmweltKontaktstelle Liebenwalder Straße 12 13055 Berlin Tel. 030-81 85 90 98 Fax 030-81 85 90 97 umwelt(at)firmaris.de www.umwelt.firmaris.de
Berlin, Berlin Lichtenberg

Wen sprech' ich an?

Haertel, Anne

Wir sind vernetzt mit ...

Stadtäckern/ Gärten/ Projekten:

Garteninitiative »Wir ernten, was wir säen«; Interkultureller Garten Berlin-Lichtenberg

Initiativen:

"Berlin summt!"

Institutionen/ Vereinen:

Stiftung Interkultur; Interessengemeinschaft der Berliner Gartenarbeitsschulen (IGAS)

Welche Qualifikationen bieten wir an?

Vom Schaf zum Stoff Woher kommt der Stoff und wie entsteht ein Faden? Wir durchlaufen den Prozess von der Wolle zum Faden und probieren typische Techniken, wie waschen, kämmen, färben, filzen aus. Vom Holz zum Löffel Wir lernen verschiedene Baum- und Holzarten kennen und wie sie sich zum Schnitzen eignen. Wir machen erste Erfahrungen mit dem Taschenmesser und schnitzen uns einen ersten Gebrauchsgegenstand. Vom Lehm zur Stadt Kleine Baumeister sind hier gefragt. Aus welchen Materialien kann eine Stadt entstehen? Wie haben unsere Vorfahren gebaut und wie soll unsere Lieblingsstadt aussehen? Wir bauen sie! Von der Blüte zum Honig Was unterscheidet Bienen von Wespen, Hummeln und Wildbienen? Wie leben sie und warum sind sie so wichtig für die Natur und den Menschen? Vom Frühjahr bis in den Herbst können wir unserem Bienenvolk bei der Arbeit zusehen und eine ganze Menge dabei entdecken. Weitere Themen: Wilde Großstadtindianer - einmal Indianer sein Verschiedene Knotentechniken zum Netze knüpfen Feuer machen und Kochen überm Feuer oder Backen im Lehmofen Pflanzen und Früchte kennenlernen und verarbeiten (Marmelade kochen, Saft pressen, Käse herstellen u.a. je nach Saison) Taschenmesserführerschein (mehrtägig mit max. 12 Kindern) Nature-Beauty-Day Nistkästen und Futterhäuser bauen Musikinstrumente herstellen Papier schöpfen Bedrohte Pflanzen und Tiere der Welt (Arbeit mit dem Artenschutzkoffer)
Version: 2.0
Erstellt am 21.01.2014 11:44 von i:0#.f|membership|ikg lichtenberg
Zuletzt geändert am 24.02.2014 11:25 von i:0#.f|membership|ikg lichtenberg